Fritz-Philippi-Schule Breitscheid
Fritz-Philippi-SchuleBreitscheid

Herzlich willkommen...

...auf den Internetseiten der Fritz-Philippi-Schule!

Aktuelles

Fußballturnier der Jahrgangsstufen 5 und 6

 

Am Mittwoch dem 9. Mai 2018, fand in der Turnhalle der FPS Breitscheid ein Fußballturnier der Klassen 5a, 5b, 6a und 6b statt. Es waren aufregende und spannende Spiele.

 

Fotos und Text für die Mediotheks-AG: Nigel, Emanuel und Luca

Mach mit - sei fit!
Wir sind dabei!

 

Sponsorenwandern für den Ausbau des Fahrradweges zwischen Uckersdorf und Medenbach

 

Bereits um 9.00 Uhr starteten am Dienstag,
den 01.Mai 2018 etwa 20 Schüler und Schülerinnen unserer Schule gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau M. Schneider, Bürgermeister Lay und etlichen Wanderern am Marktplatz in Herborn, um die 16 km lange Strecke bis Breitscheid zurückzulegen.

 

An den Stempelstellen in Uckersdorf und Erdbach stießen weitere Schüler und Schülerinnen mit ihren Eltern und Lehrerinnen hinzu.

 

Im Vorfeld hatten die Kinder eigenständig Geldsponsoren gesucht, um das Anliegen  der Gemeinde Breitscheid hilfreich zu unterstützen.

 

Bei schönstem Sonnenschein wanderte schließlich die große Gruppe auf dem Westerwald-Steig bis zum Endpunkt, dem Töpfermarkt in Breitscheid.

 

Dort erwarteten die Kinder Preise in Form von Fahrradflaschen der Firma schneider sports/ Herborn sowie frischen Äpfeln von Obst- und Gemüsehandel Krimmel/ Herborn.

 

Viele verschiedene Angebote sowie der Verkaufsstand des Fördervereins der Schule luden zum Verweilen ein, so dass hier noch viel Gelegenheit zum Austausch bestand.

 

Im Unterwegssein in der Natur und der erlebten Gemeinschaft konnten unsere Schulkinder die Erfahrung machen, die sich in einem afrikanischen Spruch wiederspiegelt:

 

 

Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun,

können das Gesicht der Welt verändern, können gemeinsam das Leben bestehen.

 

Vielen Dank allen, die mit dabei waren oder mit einer Geldspende dazu beigetragen haben, dass die Erschließung des Radweges in eine nächste entscheidende Phase gehen kann.

 

Text: Sabine Schüller

Besuch von
Dagmar Schmidt (MdB*)

 

Am 04.05.2018 bekamen die beiden 9ten Klassen der FPS-Breitscheid Besuch, von der Bundestagsabgeordneten der SPD,
Dagmar Schmidt.
Im Klassenraum von Frau Schneider erzählte sie einige Dinge über sich, ihre Aufgaben in Berlin und ihre Partei.
Man durfte Fragen stellen und Frau Schmidt stand Rede und Antwort.
Zusammen redeten sie und die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen, sowie deren Klassenlehrer Brüggemann und Höke, über die verschiedensten Themen z.B.  über Schule, Europapolitik, den Bundestag und viele weitere Themen.
Es wurden viele gute und tiefgehende Fragen erörtert.

  

*(Mitglied des Bundestages)

                                                                                                                 Mediotheks-AG

Spendenaktion des Herborner Tageblattes:
"Helft uns fördern 2018"

 

Förderpädagogin Sandra Kunz und Schulseelsorgerin Sabine Schüller konnten mit ihrem Konzept zur Stille-Pause und Entspannungs-AG die Jury des Herborner Tagesblattes überzeugen und in einer gemeinsamen Feierstunde mit dem hessischen Kultusminister und anderen Trägern und Begünstigen eine Scheck in Höhe von

1000 € für einen Raum der Stille

in der Fritz-Philippi- Schule in Empfang nehmen.   

Der Raum der Stille wird partizipativ mit den Schülern und Schülerinnen unserer Schule geplant und soll nach den Umbau- und Renovierungsarbeiten im Sommer 2018 eröffnet werden.                                                         
                                                                                    Text: S. Schüller

Bauernmarkt in Rabenscheid


Klasse 3a und 3b

Immer am letzten Freitag im Monat findet im Nachbardorf von Breitscheid, in Rabenscheid, ein Bauernmarkt statt.
Dieser ist mittlerweile weit über die Grenzen unserer Gemeinde bekannt.
Und weil Rabenscheid zum direkten Einzugsgebiet unserer Schule gehört, lag es nahe, dass die FPS diesen Markt mit Schülern besucht.
Am Freitag, dem 27.04. war es soweit:
Die zwei dritten Klassen unserer Schule mit den Klassenlehrern Magdyj und Deußer machten sich auf den Weg...
Nach einer ca. 1,5 stündigen Wanderung erreichten wir Rabenscheid und wurden vom Organisator Herrn Brücher empfangen. Der Rundgang über den Markt stand unter dem Motto: Gesunde Ernährung.
An verschiedenen Stationen gab eine Ernährungsberaterin Tipps und Infos zum Thema, die sehr kindgerecht aufbereitet waren.
Und weil es sich mit leerem Magen nicht so gut lernt, gab es auch die eine und die andere Kostprobe von den zahlreichen Ständen für die Schüler: Wildsalami, Fruchtspieße, frische Backwaren und eingelegte Oliven waren im Angebot.
Das Gruppenbild zeigt, dass die Kinder der Klassen 3a und 3b viel Spaß hatten und sicher noch öfter zum Bauernmarkt nach Rabenscheid kommen werden...

 

A. Deußer, Mediothek FPS

Welttag des Buches am 23.04.2018
an der FPS

 

In diesem Jahr hat sich die Stiftung Lesen zum Welttag des Buches etwas besonderes einfallen lassen:


Wenn in den vergangenen Jahren zumeist ein Buch mit mehreren einzelnen Geschichten herausgegeben wurde, so ist es in diesem Jahr ein Jugendbuch mit einer Story zum Thema Skateboard fahren für Mädchen.

Entsprechend groß war deshalb auch die Erwartung in den Klassen 4a, 4b, 5a und 5b, als die Vertreterinnen und Vertreter in der Mediothek unserer Schule ihre Buch Geschenke entgegen nehmen konnten.
Auf dem Bild sind jeweils zwei Schüler jeder Klassen zu sehen. Alle übrigen Teilnehmer haben ihr persönliches Exemplar natürlich auch erhalten.

 

 

A. Deußer, Mediothek FPS

 Kinder-Kultur-Tag 2018
an der FPS

 

Der diesjährige Kinder-Kultur-Tag bescherte den Kindern in der Grundschule ein Treffen mit dem lustigen Herrn Bombelmann.

 

Das ist nämlich die Titelfigur in den Büchern des Kinderbuch-Autors

Wolfgang Lambrecht, den wir an unsere Schule eingeladen hatten.

In seinen Büchern geht es um Themen wie Freundschaft, Rücksichtnahme und gegenseitige Hilfsbereitschaft.

 

Herr Lambrecht war am 09. März im Rahmen des Unterrichts an der FPS, las aus seinen Büchern vor und kam anschließend mit den Kindern darüber ins Gespräch. Interessante Fragen wurden gestellt, wie z.B. die folgenden:

Woher hast du die Ideen zu den Büchern?

Welche Abenteuer hat Herr Bombelmann erlebt?

Wie lange brauchen Sie, um ein Buch zu schreiben?

 

Aufgrund der Umbaumaßnahmen an unserer Schule mussten wir in die Räumlichkeiten der FEG Breitscheid (Freie Ev. Gemeinde) ausweichen, die jedoch gerne als Gastgeber zur Verfügung stand.

Außerdem hat Herr Lambrecht auch einen Klassensatz des Buches mit Herrn Bombelmann für unsere Mediothek mitgebracht, sodass es auch später noch bei Bedarf in den Klassen gelesen werden kann.

 

Die Schulleitung, das Kollegium der Grundschule sowie die Kinder waren von der Lesung sehr beeindruckt und lobten besonders die anschauliche und kurzweilige Präsentation von Herrn Lambrecht.

 

 

A. Deußer, Mediothek FPS

Tischtennisturnier
der Klassen 5 und 6

 

Am 13.03.2018 fand das jährliche Tischtennisturnier der Klassen 5 und 6 statt. In Gruppenspielen wurden zuerst die Gewinner ermittelt. Danach folgten K.O.-Spiele bei denen sich Chris Schmidt in einem erstklassigen Endspiel gegen Tristan Thielmann durchsetzte. Bei den Mädchen gewann Fiona Widerstein im Finale knapp gegen Greta Schnoor.

 

 

Mädchen

Jungen

1.

Fiona Widerstein

Chris Schmidt

2.

Greta Schnoor

Tristan Thielmann

3.

Lisanne Müller

Finn-Luca Klein

4.

Anna Moos

Finn Ritterbusch

5.

Aimee Steiner

Julius Klaas

6.

Maja Groos

Mike Klein

7.

Laura Maier

Tony Bott

8.

Mia Lübcke

Joel Huber

Ski- und Snowboardfreizeit der FPS war ein voller Erfolg

 

Sonniges Wetter und perfekte Schneebedingungen waren in diesem Jahr der Wegbegleiter von 16 Schülerinnen und Schüler der Fritz-Philippi-Schule Breitscheid, auf ihrer Ski- und Snowboardfreizeit ins Ahrntal (Südtirol). Gemeinsam, mit dem Lehrerteam rund um die Organisationsleiterin Melanie Magdyj, machten sie sich am 15.03.2018 auf den Weg nach Kematen, ins Skigebiet Speikboden, um dort das Ski- und Snowboardfahren zu erlernen oder zu verfeinern. Strahlende Gesichter zeugten am Ende von den Lernerfolgen und vor allem vom Spaß am gemeinsamen Erlebnis.

Die gesamte Freizeit dauerte acht Tage, sodass die Gruppe am 22. März gutgelaunt in Breitscheid ankam.

Klasse 4a siegte beim
Völkerball- und Fussballturnier der FPS

 

Am Freitag, den 09. Februar fand das Völkerballturnier (für Mädchen) und das Fußballturnier (für Jungen), der vierten und dritten Klassen der Fritz-Philippi-Schule Breitscheid statt.

Es wurde mit viel Einsatz und Spaß gespielt.

Letztendlich konnte sich beim Völkerball die Klasse 4a durchsetzen. Beim Fußball  sicherte sich auch die Klasse 4a, äußerst knapp - durch Elfmeterschießen, den Pokal.  Bei beiden Turnieren konnte sich die Klasse 3b über den zweiten Platz freuen. Beim Fußballturnier belegte die Klasse 4b den dritten Platz, die Jungen der Klasse 3a den vierten Platz.  Beim Völkerballturnier sicherten sich die Mädchen der Klasse 3a den dritten Platz und die 4b den vierten Platz.

Mathematikwettbewerb
der 8. Klassen

 

Der alljährlich stattfindende Mathematikwettbewerb des Landes Hessen motivierte die 8. Klassen der Fritz-Philippi-Schule zu Höchstleistungen.
Mit Bravour meisterten alle Schülerinnen und Schüler die geforderten Aufgaben, welche den Lernstoff der bisherigen Schulzeit abfragten. 90 Minuten volle Konzentration wurden hierbei abverlangt, denn die Pflicht- und Wahlaufgaben, die zu lösen waren, hatten wie jedes Jahr ihre Tücken.

Die Schulbesten haben eindrucksvoll bewiesen, dass sie fit für die Teilnahme an der zweiten Runde des Mathematikwettbewerbs auf Kreisebene sind.
Der Klassensieger der Klasse 8a im Realschulteil ist
David Schmoor.
Der Gewinner des Hauptschulteils war Jason Menges ebenfalls aus der 8a.

Stille-Pause und
Entspannungs-AG
mit Kapitän Nemo

 

Seit den Herbstferien gibt es neue Angebote an der FPS. Frau Schüller (Lehrkraft und Schulseelsorgerin) und Frau Kunz (Förderschullehrkraft) bieten an zwei Tagen bzw. in einer Stunde in der Woche Zeit zur Entspannung an!

 

Dienstags und mittwochs wird die Stille-Pause für die Jahrgangstufen 3 bis 7 angeboten. Sie findet als offenes Angebot an den zwei Tagen in der 1. großen Pause mit jeweils circa 10 Schülerinnen und Schülern statt.  Sie richtet sich an alle, die Ruhe und Entspannung suchen, weil sie sich vielleicht durch schulische Anforderungen oder andere Probleme gestresst fühlen.

 

Mit Hilfe von entspannenden Atem- und Körperübungen kann es den Kindern  gelingen, dass sie sich ruhiger fühlen, ihren Körper besser kennenlernen und sich körperlich und seelisch wohler fühlen. Sie können sich in Folge davon besser konzentrieren, gelangen zu mehr Selbstbewusstsein und können ihren Alltag besser gestalten.

Dabei kommen auch Elemente aus der Progressiven Muskelentspannung und Autogenem Training zum Einsatz.

 

Die Entspannungs-AG für die Klassen 2a und 2b bietet die gleichen Inhalte.

Gemeinsam mit Kapitän Nemo unternehmen die Kinder Unterwasserausflüge, die jeweils mit demselben Ritual beginnen. Im weiteren Verlauf erleben die Kinder kleine Abenteuer, in denen Sätze aus dem Autogenen Training und zur Selbstregulation angelegt sind.

Die AG ist auf 12 Schülerinnen und Schüler pro Kurs begrenzt. Zum Halbjahr findet ein Wechsel statt, sodass dann 12 andere Kinder an der AG teilnehmen können.

 

Die Zitate der teilnehmenden Schüler und Schülerinnen machen deutlich, dass man auch in der Schule Zeit und Raum zur Entspannung finden kann:

 

„Wir sind viel gelassener in die Mathearbeit gegangen.“

„Ich war ganz entspannt!“

„Meine Arme und Beine sind ganz warm geworden.“

Schülergruppe der FPS
gewinnt beim "Planspiel-Börse"

 

Im Rahmen des WPAL-Unterrichts der 10. Klasse nahmen Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse am europaweiten „Planspiel Börse“ der Sparkasse teil.
Vom 27.09.2017 bis zum 13.12.2017 mussten die Gruppen versuchen ihr fiktiveres Startkapital von 50.000 € zu vermehren.
Der Gruppe „FPS-Squad“ (bestehend aus Sabrina Dickel, Josephine Hennig, Olivia Neumann und Alina Schwert) gelang das im Einzugsgebiet der Dillenburger Sparkasse am besten. Sie erzielten in der kurzen Zeit eine Rendite von fast 7% und gewannen somit ein Preisgeld von 500 €.
Insgesamt nahmen mehr als 30.000 Schülergruppen an dem jährlich stattfindenden Wettbewerb teil. Die Gruppe „FPS-Squad“ erzielte im nationalen Vergleich einen respektablen Platz 1471.
Das Preisgeld wurde am. 16.01.2018 durch Herrn Thomas Göbel (rechst) Mitarbeiter der Sparkasse Dillenburg an die Siegerinnen übergeben.
Der Kurs stand unter der Leitung von Herrn Jan Kruskopf (links)

Badmintonturnier
der Klassen 8 - 10

 

Am 23.01.2018 fand an der Fritz-Philippi-Schule in Breitscheid das Badmintonturnier statt. Dort spielten die Klassen 8-10 gegeneinander. Erst wurde in mehreren Gruppen aus 6 Spielern bestehend gespielt und anschließend folgte eine K.O. - Runde.
Am Ende stellten sich die Sieger wie folgt dar:

 

In den Mädchengruppen belegte Josie Moos den dritten Platz. Danach folgte Celli Hirtz mit dem zweiten Platz. Auf Platz eins landete Josephine Henning.

In der Jungengruppe sahen die Sieger wie folgt aus:

Den dritten Platz belegte Leon Klein. Auf dem zweiten Platz landete Niko Katic. Den ersten Platz belegte Nils Gumbert.

Die Fritz-Philippi-Schule wünscht frohe Feiertage
und ein gutes Jahr 2018

Elterninformation                                                                             Schuljahr 2017/2018

                                                                               Breitscheid, 14. Dezember 2017

 

                                                                             

Sehr geehrte Eltern,

 

dieses Jahr hat der Winter schon früh Einzug gehalten, deshalb möchten wir Ihnen die aktuell gültigen
„Schnee-Regelungen“ bekannt geben:

 

Für die fußläufigen Breitscheider Schülerinnen und Schüler wird bei jedem Wetter Unterricht angeboten und zwar von der 1. bis zur 7. Stunde (je nach Stundenplan und Bedürftigkeit). Es liegt im Benehmen der Eltern, ihre Kinder zu schicken oder zuhause zu lassen.

Die Schülerinnen und Schüler aus allen anderen Orten werden über die Homepage informiert, ob der Bus fährt oder nicht. Sollten die Busse ausfallen, so haben die Eltern die Möglichkeit, ihre „Kinder“ in die Schule zu fahren. Es muss aber gewährleistet sein, dass diese nach Unterrichtsschluss auch wieder abgeholt werden können (bei weiter bestehenden schwierigen Witterungslagen). Ansonsten kommen die Schülerinnen und Schüler mit dem Bus nach Hause. In Zweifelsfällen rufen Sie bitte in der Schule an.

Wir hoffen mit dieser  Regelung allen - vor allem berufstätigen - Eltern geholfen zu haben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

Alle aktuellen Regelungen finden Sie auch auf unserer Homepage

fps-breitscheid.de.

                            

Mit freundlichen Grüßen

Der Schulleiter

 

Jochmann, Rektor 

Vorlesewettbewerb
 

Am 06.12.2017 fand in der Aula der Fritz-Philippi-Schule der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6.Klassen statt.
Neben den Schülerinnen und Schülern der 6. Klassenstufe waren auch die „Fünfer“ anwesend und hörten den Lesern gespannt zu. Der unbekannte Text stammte aus dem Buch „TKKG - Die Jagd nach den Millionendieben“.
Die Siegerin war in diesem Jahr Lisanne Müller (6a), den zweiten Platz belegte
Finn Rehm (6a), Dritter wurde Tony Bott (6b).

Adventsandachten 2017

 

Wie in jedem Jahr finden auch diesmal an drei Tagen im Advent unsere Andachten statt.

Bereits morgens um 7.30 Uhr machen sich unsere Schüler und Schülerinnen, Eltern und Kollegen auf den Weg, um in der Aula den Tag anders zu beginnen.

Zu Beginn schmücken die Kinder mit bunten Steinen, Holzplättchen und anderen Legematerialien das gelbe Mittetuch auf dem unser Adventskranz steht.

Gemeinsam mit Herrn Jüngling, Herrn Jung und Pfarrer Stancke singen und beten wir und hören Geschichten von Gott.

So erfahren wir Gemeinschaft, stellen uns unter den Segen Gottes und können eine Vorahnung von dem Ereignis des Weihnachtsfestes mit in unseren Tag nehmen.

Heute verabschiedete sich Alissa (Klasse 5a) nach der 6. Stunde mit den Worten: „Die Andacht heute Morgen war wieder sehr schön, Frau Schüller.“

Die nächste Andacht findet am Mittwoch, den 20.12.2017 statt.

 

Eine gesegnete Adventszeit wünscht

Sabine Schüller (Schulseelsorge)

Seniorenfeier in Breitscheid
mit Kindern der FPS

 

Am Samstag, dem 02. Dezember 2017 fand in der Mehrzweckhalle Breitscheid eine Seniorenfeier der Gemeinde statt, zu der auch Kinder aus der Fritz-Philippi-Schule eingeladen waren.

Wie auch in den vergangenen Jahren war und ist die Schule mit „unseren“ kleinen Künstlerinnen und Künstlern fester Bestandteil dieser Veranstaltung. In diesem Jahr waren es Kinder aus den Klassen 3a, 3b, 4a und 4b.

Unter der bewährten und sehr guten Leitung von unserer Musiklehrerin Frau Heike Schlicht kamen ein kleines Theaterstück „Es klopft bei Wanja in der Nacht“, eine Darbietung des Bläserensembles der FPS, Gesang- und Blockflöten-Stücke sowie weihnachtliche Gedichte zum Vortrag.

Der reichliche Applaus der Zuhörer gab den Kindern die Bestätigung, dass sich viel Üben richtig lohnen kann und eine gelungene Darbietung beschert.

Da haben auch hinterher der Kuchen und die Getränke, die für die Kinder bereit gestellt waren, richtig gut geschmeckt.

 

"Bilderbuchkino"

 

Bilderbuch Kino für die Klassen 2a/2b

 

Aus der Imens-Zentrale bekam die Fritz-Philippi Schule am 05.12.2017 von Frau Lauer und Frau Lorenz Besuch.

Die beiden hatten für die Kinder ein Bilderbuch Kino mitgebracht und präsentierten eine Nikolaus Geschichte, die mit verschiedenen Bildern untermalt wurde.

In der Aula unserer Schule war es mäuschchen still, als die Geschichte vorgelesen und die Bilder gezeigt wurden.

Auch die Klassenlehrerinnen Frau Schüller und Frau Metzler waren von der gelungenen Vorstellung beeindruckt.

Die Fritz-Philippi Schule freut sich, dass dieses vorweihnachtliche Event stattfinden konnte, bedankt sich bei den zwei Damen von Imens herzlich und hofft auf eine ähnliche Veranstaltung im kommenden Jahr.

Schulmeisterschaften
an der FPS-Breitscheid


Mit 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfreute sich das diesjährige Tischtennisturnier der Fritz- Philippi- Schule erneut großer Beliebtheit.  
Die Sieger wurden in 3 verschiedenen Altersklassen in einer Vorrunde und Endrunde ermittelt. In allen Klassen fanden in der Vorrunde Gruppenspiele statt bei denen "Jeder gegen Jeden" spielen musste. Diejenigen, die sich für die Endrunde qualifiziert haben, spielten dann in unterschiedlichen Spielsystemen die jeweiligen Schulsieger aus.

In der Gruppe der Mädchen der Klassen 7- 10 heisst die diesjährige Schulmeisterin Josephine Henning.
Dahinter platzierten sich Liza- Mae Kühn, Fabienne Menges, Elli Görzen, Elaine Widerstein und Helene Richert.

In der Spielklasse der Jungen der Klassen 7 und 8 hat Martin Schmoor im Endspiel gegen Louis Bechtum gewonnen.
Die folgenden Platzierungen belegten Finn Theis, Levin Benner, Serdar Bayraktar und David Grischenkov.

Schulmeister in der Klasse der Schüler aus den Jahrgängen 9 und 10 ist Bryan Schmidt geworden.
Zweiter wurde Torben Thielmann vor Nick Lüdtke. Die weiteren Plätze belegten Leon Klein, Louis Sahm und Elias Funk.

Die ersten, zweiten und dritten Sieger erhielten jeweils einen Pokal. Bis zum 6. Platz bekamen die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde und einen leckeren Donut, den die Firma Hartmann und Luckenbach gesponsert hat.
Dafür herzlichen Dank!

Kochen mit den Landfrauen

 

Am 21.11.2017 und am 23.11.2017 haben die Breitscheider Landfrauen, zusammen mit den Klassen 3a und 3b der FPS, gekocht. Es war für alle eine schöne und vor allem "schmackhafte" Zeit.

Pädagogischer Tag an der FPS

 

Individualisierung, Inklusion und Integration sind Begriffe, die auf der Agenda hessischer Schulen und darüber hinaus stehen. Der Pädagogische Tag am 25.10.2017 unter der Leitung des Referenten Michael Hänsel, hat sich daher zum Thema gesetzt, Binnendifferenzierung im Unterricht verstehbar und handhabbar zu machen.
 

Juniorwahl 2017

 

Die Fritz-Philippi-Schule hat als eine von über 3000 Schulen an der diesjährigen Juniorwahl teilgenommen.

Über 100 Schülerinnen und Schüler,der Klassenstufen 8 -10, waren am Freitag den 22.09.2017 aufgerufen bei der Juniorwahl 2017 ihre Stimme abzugeben.

Dies war eine hervorragende Möglichkeit Wahlen auf Bundestagsebene einmal "live" mitzuerleben und zu simulieren.

Die Ergebnisse der Juniorwahl werden am Sonntag den 24.09.2017/18:00 Uhr bekanntgegeben.

Die Ergebnisse und weitere Informationen über die Juniorwahl findet man hier.

 

Das "Schulergebnis" der FPS-Breitscheid

Bitte mitvoten, für eine "Rundlauf Tischtennisplatte"!!!

 

Sparkassen-Spendenvoting 2017

Terminplan für das Schuljahr 2017/2018

 

Den aktualisierten Terminplan für das neue Schuljahr finden sie hier.

FPS-Breitscheid trotzte dem Regen
und lockte viele Besucher
zum Herbstfest

Das traditionelle Herbstfest der Fritz-Philippi-Schule ist immer ein besonderes Zusammentreffen einer bunten Gemeinschaft. Lehrer, Schüler, Eltern und Vereine hatten auch in diesem Jahr ein vielfältiges Angebot für die Besucher vorbereitet.

Die Entscheidung, das Fest nicht ins Wasser fallen zu lassen und teilweise in Klassenräume  auszuweichen, verlangte viel Organisationstalent bei den Verantwortlichen und kam beim Publikum gut an. Letzteres war der Einladung FPS Breitscheid zahlreich gefolgt.

 

Etwa 1500 Besucher vergnügten sich von 11.00 – 16.00 Uhr bei vielen Aktivitäten und Attraktionen. Eröffnet wurde das Fest durch den Schulleiter Herbert Jochmann und der musikalischen Darbietung des Schulorchesters.

Für Schüler, Eltern und Besucher wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Neben den Auftritten der Jumpstyle-AG  und einem Drehorgelspieler wurde noch Photobooth, ein Bewegungsparcours, Lichtschießen (Schützenkreis), ein Rauschbrillenparcours der Aok, eine Modelleisenbahn (H. Thielmann) und Geschwindigkeitstorschuss (SSG Breitscheid) angeboten. Zudem beteiligte sich die SAH-Breitscheid, die Kaninchenzüchter, sowie der Kletterpark Bad Marienberg, die Ukraine-Hilfe, das DRK, die Feuerwehr Breitscheid, Neustart und die Firma Schreiner-Formen mit Infoständen am Herbstfest.

 

An vielen Ständen konnte man herbstliche Dekorationen und hübsche Geschenke, die die Schüler in der vorangegangenen Projektwoche hergestellt haben, kaufen. Auch kulinarisch hatte das Fest einiges zu bieten:  Im beliebten Herbstcafé, Treffpunkt für Jung und Alt, wurden die Gäste diesmal nicht nur mit selbst gebackenem Kuchen sondern auch mit herzhaften Leckereien zu Kaffee und Kaltgetränken verwöhnt. Aber auch Waffeln, Zwiebelkuchen, Erbsensuppe, Lahmacun, Hamburger, Steaks und Bratwürstchen konnten überzeugen.

 

Ein ganz besonderes Dankeschön geht an die Vereine, den Elternbeirat, den Förderverein und vor allem den Schülern (auch ehemaligen) der Fritz-Philippi-Schule und dem Organisationsteam unter der Leitung von M. Madgyj, die zum Gelingen dieses wunderschönen Festes beigetragen haben.

Schulskifreizeit-2018
 

 

Im nächsten (Schul-) Jahr, wird es wieder eine (Schul-) Ski- und Snowboardfreizeit geben.

Für alle Interessierten, sind die wichtigsten Informationen in folgendem PDF zusammengefasst:

Ski-und-Snowboardfreizeit-2018-Informationen
Ski-und Snowboardfreizeit-2018.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

Prädikat:
"Tanzsportbetonte Schule"

An der FPS Breitscheid wird getanzt. Im Musikunterricht der Klassen 8 und 10 werden die Standardtänze langsamer Walzer, Tango, ChaChaCha und Disco Fox  (ggf. auch Samba und Jive) vermittelt. Zum Abschluss der Unterrichtseinheit bieten die Tanzlehrer der Tanzschule FunFox aus Haiger einen Tanzworkshop zum Thema Disco Fox. Im Sportunterricht werden in der JumpSyle AG moderne Tanzschritte und Choreografien erarbeitet, die bei Schulfeierlichkeiten und Konzerten präsentiert werden.

Der Deutsche Tanzsportverband e.V. hat aufgrund der Förderung des Tanzsports an Schulen  das Prädikat „Tanzsportbetonte Schule“ der FPS Breitscheid verliehen.

Kinder-Kultur-Tag 2017
(KiKuTa)

 

Autorenlesung:
 

Zu einer Autorenlesung im Rahmen des Kinder-Kultur-Tages an der Fritz-Philippi-Schule, hatte das Team der Mediothek die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 – 10 eingeladen.

Am Montag, 30.01.2017 kam der Kinder- und Jugendbuchautor Dirk Reinhardt in die Aula der Schule und stellte drei seiner Werke den interessierten jungen Zuhöhrern vor.

Dabei waren eine Abenteuer-Geschichte für die Grundschule und ein Jugendroman Anastasia Cruz für die Klassen 5 – 7. Das Buch „Edelweißpiraten“ für die Klassen 8 – 10 hatte das Thema „Widerstand in der Nazi-Diktatur“ zum Thema.

Schüler und teilnehmende Lehrer verfolgten sehr interessiert der Lesung und hatten im Anschluss noch die Möglichkeit, Fragen zu den Büchern und zur Arbeit eines Autors zu stellen.

Musiktheater:
 

Die Klassenstufe 8 besuchte im Rahmen des Kinder-Kultur-Tages das Stadttheater Gießen. Dort hörten sie sich "Romantische Klassiker - Klassiker Romantisch" an.

Im Zuge dieser Aufführung wurden Auszüge aus Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Antonín Dvořák vom Philharmonischen Orchester Gießen vorgetragen.

Jugendmedienschutz an der Fritz-Philippi Schule Breitscheid

 

Am Freitag den 25.11.2016,
hielt Herr Höke einen Vortrag zu dem  Thema „Jugendmedienschutz“.
Die Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 hörten aufmerksam zu und stellten verschiedene Fragen zu diesem Thema.
Herr Höke erklärte, dass man im Internet aufpassen sollte und dass man keine unbekannten Kontakte, z.B. auf WhatsApp und Facebook, annehmen sollte. Es wurde auch darüber diskutiert, ob man Bilder von seinen Freunden oder fremden Personen in das Internet stellen darf, ohne deren Erlaubnis. Thema war außerdem, dass man keine Handynummern verschicken sollte, weil das Weitergeben eine Gefahr werden könnte.

Die Frage, ob man sich im Internet Spiele oder andere kostenpflichtigen Dinge unter anderem auch Musik, legal und illegal, herunterladen darf, kam auch auf.
Herr Höke warnte, dass man ohne gelesene Einwilligung, egal welche, ernste Schwierigkeiten bekommen kann.
Von illegalen Downloads sollte man auf jeden Fall die „Finger lassen“! Wenn man noch nicht erwachsen ist und sich etwas (legal) herunterladen möchte und der Anbieter nach der Einverständnis fragt, sollte man seine Eltern oder einen erfahrenen Erwachsenen fragen.
Er sprach auch davon, dass die kostenpflichtigen Spiele nicht „gehackt“ werden sollten, denn das sei illegal!

 

Die Schüler konnten von diesem Vortrag viel lernen und setzen diese Dinge hoffentlich für die Zukunft um.

 

(für die Mediotheks-AG: Luca und Anna)

Personalratswahl 2016

 

An der FPS wurde im Zuge der diesjährigen Personalratswahl ein neuer Personalrat gewählt. Die neue Besetzung des PR finden sie hier.

 

 


   

Hier finden Sie uns:

Fritz-Philippi-Schule
Schulweg 3
35767 Breitscheid

Kontakt:

 

Telefon:

02777-7360

Fax:

02777-1584

E-Mail:

poststelle@mps.breitscheid.schulverwaltung.hessen.de

IServ Anmeldung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fritz-Philippi-Schule